Homepage


Konzert | MDR FIGARO | Heute, 20:05 Uhr: Ice Festival: Cascades

Im Gewandhaus kam einmal mehr Musik aus dem kühlen Norden auf die Bühne. Zu hören waren eine Uraufführung von Hauschka, sowie Werke von Arvo Pärt und Jean Sibelius. MDR FIGARO sendet eine Aufzeichnung des Konzerts. [mehr]



Sport

Handball | 1. Bundesliga: Ab 19:30 Uhr live: Verfolgerduell zwischen HCL und BSV

Wer bleibt dem Bundesliga-Spitzenreiter Thüringer HC auf den Fersen, der Handball-Club Leipzig oder doch der Buxtehuder SV? Die Antwort gibt der deutsche Rekordmeister am Dienstagabend in der Arena Leipzig. [mehr]



Fußball | Testspiele: Sechs Tore bei RB gegen RB

RB Leipzig hat im Wintertrainigslager in Katar ein Testspiel gegen den Schwesterverein aus Salzburg absolviert. Dabei fielen insgesamt sechs Tore auf beiden Seiten. Probespieler Matt Miazga erwischte keinen guten Tag. [mehr]


Fußball | 2. Bundesliga: FIFA verhindert Quaschner-Transfer zu RB Leipzig

Kehrtwende: Nils Quaschner wechselt doch nicht von Red Bull Salzburg zu Schwesternklub RB Leipzig. Das Stoppzeichen kommt vom Fußball-Weltverband FIFA. RB zeigte sich überrascht. [mehr]


Fußball | Regionalliga: NOFV-Entscheidung zum VFC Plauen erhitzt Gemüter

Die überraschende Entscheidung des NOFV-Präsidiums zum Verbleib des insolventen VFC Plauen im Regionalliga-Spielbetrieb erhitzt die Gemüter. Jetzt drohen juristische Auseinandersetzungen. [mehr]


Halbzeit im Netz | Dynamo Dresden: "Langweilig aufsteigen können andere!"

Eric Spannaus hat einen Zahlenfetisch - und ist Dynamo-Fan. Beide Leidenschaften bringt er in seinem Blog ballsalat.de zusammen. Mit MDR.DE sprach er über die laufende Saison der Schwarz-Gelben. [mehr]


Sachsen

Diskussion um Grönemeyer-Konzert: Ehninger: Lügenpegida-Märchen zu Steuergeldern

Die Veranstalter des Toleranzkonzertes am Montag in Dresden wehren sich gegen Vorwürfe, die Künstler aus Steuermitteln finanziert zu haben. Entsprechende Unterstellungen hatte der Pegida-Verein zuvor geäußert. [mehr]


Koalitionskrach: Unmut über Ulbig-Treffen mit Pegida-Führung

Mit Pegida reden oder nicht? Und wenn ja, auch mit der Führung der selbst ernannten Patrioten? Der Streit zieht sich durch die Parteien - und durch die sächsische Landesregierung. [mehr]


Sachsen/Tschechien/Polen: Gedenkveranstaltungen für Opfer des NS-Terrors

An verschiedenen Orten ist heute der Opfer des Nationalsozialismus gedacht worden. Im Landtag war jüdische Musik zu hören. Regierungschef Tillich reiste zu einer Gedenkveranstaltung ins ehemalige KZ Theresienstadt. [mehr]


MDR Spezial: Vor 70 Jahren: Befreiung des KZ Auschwitz

Das Vernichtungslager Auschwitz wurde zum Synonym für den Völkermord an den Juden Europas. Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden von der Sowjetarmee befreit. Das Datum ist heute internationaler Holocaust-Gedenktag. [mehr]


MDR 1 RADIO SACHSEN - Sachsen-Nachrichten um 19:30 Uhr

+++ Veranstalter: Keine Steuergelder für Grönemeyer-Konzert in Dresden +++ Konzert im Dresdner Landtag zum Holocaust-Gedenktag +++ CDU: Kritik an Ulbig "maßlos übertrieben" +++ [mehr]


Unfall auf der A15: Geisterfahrer rast auf Flucht vor Polizei in den Tod

Auf der Autobahn 15 in Südbrandenburg hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Pkw raste auf der falschen Spur in einen Laster. Der Geisterfahrer stammt vermutlich aus Sachsen. Er war auf der Flucht vor der Polizei. [Bilder]


Radio

Dienstags direkt | 27.01.2015 | 20:00-23:00 Uhr: Zwischen Angst und Wut: Welche Wirkung hat Terror auf unser Leben?

Videoclips von Erschießungen kursieren immer wieder im Internet. Oft bekennen sich radikale Islamisten zu den Taten. Aber wie kann ein Mensch so etwas tun? Und welche Konsequenzen hat der Terror für unsere Sicherheit? [mehr]


Unterhaltung

Jetzt in der Mediathek: Andrea Berg: Atlantis

Schlagerikone Andrea Berg sorgte auf ihrer "Atlantis"-Tour für ausverkaufte Hallen und stürmische Begeisterung. Der MDR überträgt das Konzert aus der Kölner Lanxess Arena. [Video]


Wissen

Der Osten - Entdecke, wo du lebst | MDR FERNSEHEN | 27.01.2015 | 20:45 Uhr: "Topf & Söhne. Erfurt"

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der Erfurter Firma "Topf & Söhne". Dabei werden sowohl die Gründungsjahre, als auch die Zeit während des NS-Regimes und das späte Ringen um den Erinnerungsort beleuchtet. [mehr]


Unternehmen

Achtung, Sendersuchlauf!: Digitalradio: Noch besser & auf neuer Frequenz

MDR SACHSEN-ANHALT zieht am 28. Januar landesweit im Digitalradio auf eine einheitliche Frequenz um. Dadurch wird der Empfang im Süden und Osten des Landes verbessert. Auch Autoradios werden weniger Probleme haben. [mehr]


Nachrichten

Gauck: Der Holocaust gehört zur Geschichte Deutschlands

Im Bundestag hat Bundespräsident Gauck vor dem Vergessen des Holocaust gewarnt. Es gebe keine deutsche Identität ohne Auschwitz, sagte Gauck. Auch in Mitteldeutschland wird an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht. [mehr]


Spezial: Vor 70 Jahren: Befreiung des KZ Auschwitz

Das Vernichtungslager Auschwitz wurde zum Synonym für den Völkermord an den Juden Europas. Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden von der Sowjetarmee befreit. Das Datum ist heute internationaler Holocaust-Gedenktag. [mehr]


Porträt einer Nachgeborenen: "Die nächste Generation muss neue Fragen stellen"

Jalda Rebling ist Sängerin und jüdische Kantorin. Geboren 1951 in Amsterdam als Tochter einer Auschwitz-Überlebenden, ist sie in Ostberlin aufgewachsen. Grit Friedrich zeichnet das Porträt einer Nachgeborenen. [mehr]


Sachsen: Kritische Reaktionen auf Ulbig-Treffen mit Pegida-Organisatoren

Einige Politiker lehnen den Dialog mit Pegida ab, andere finden, man müsse sich sehr wohl mit den Bürgern, nicht aber mit der Spitze zusammensetzen. Letzteres hat Sachsens Innenminister nun getan - und erntet Kritik. [mehr]


PKK-Sondersitzung zu Demo-Verbot: Kanzleramt will keine Unterlagen herausgeben

War das Demoverbot in Dresden wegen eines vermuteten Terroranschlags auf Pegida gerechtfertigt? Mit dieser Frage hat sich die Kontrollkommission des Landtags befasst. Doch auch dieses Gremium kann keine Antwort geben. [mehr]


Nachrichtenbox: Die neuesten Nachrichten zu Pegida & Co.

Die neuesten Nachrichten zu den Demonstrationen in Mitteldeutschland finden Sie hier übersichtlich als Link-Box zusammengefasst. [mehr]


Sachsen-Anhalt

Zu wenig Gefangene: Kabinett billigt Schließung der JVA Dessau

Seit fast 130 Jahren existiert das Dessauer Gefängnis. Zum 1. Juli soll die JVA nun dicht machen. Das hat die Landesregierung beschlossen. Grund sind Überkapazitäten in Sachsen-Anhalts Gefängnislandschaft. [mehr]


Zentrale Gedenkfeier in Bernburg: Sachsen-Anhalt erinnert an Opfer der NS-Diktatur

Millionen Menschen wurden zwischen 1933 und 1945 Opfer der Nazi-Herrschaft. Allein 200.000 fielen dem sogenannten Euthanasie-Programm zum Opfer. Vor allem an sie wurde bei der Gedenkfeier des Landes in Bernburg erinnert. [mehr]


Spezial: Vor 70 Jahren: Befreiung des KZ Auschwitz

Das Vernichtungslager Auschwitz wurde zum Synonym für den Völkermord an den Juden Europas. Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden von der Sowjetarmee befreit. Das Datum ist heute internationaler Holocaust-Gedenktag. [mehr]


MDR SACHSEN-ANHALT - Nachrichten um 19:30 Uhr

+++ Landesregierung beschließt Sozialbericht +++ Zentrales Gedenken in Auschwitz +++ Feuer in Staßfurt war vermutlich Brandstiftung +++ JVA Dessau-Roßlau wird geschlossen +++ [mehr]


Debatte um Zuwanderung: Gewerkschaftsbund warnt vor neuem Niedriglohnsektor

Ministerpräsident Haseloff und seine Amtskollegen in Sachsen und Thüringen sprachen sich für mehr Zuwanderung aus – mit dem Ziel, die Region zu entwickeln. Der Deutsche Gewerkschaftsbund läuft dagegen nun Sturm. [mehr]


Landtagswahl 2016: Budde soll SPD-Spitzenkandidatin werden

SPD-Landeschefin Budde soll ihre Partei in den Landtagswahlkampf 2016 führen. Das hat der Landesvorstand vorgeschlagen. Als künftiger Juniorpartner der Linken sieht sich Budde aber nicht. Sie will selbst an die Macht. [mehr]


Ratgeber

Umschau | 27.01.2015 | 20:15 Uhr: Tipps für den sicheren Einkauf im Internet

Immer häufiger werden Waren und Dienstleistungen über das Internet erworben. Doch leider gibt es auch hier schwarze Schafe. Wir erklären, wie Sie unseriöse Anbieter erkennen und sich davor schützen können. [mehr]


Kultur

Hitchcocks unvollendeter KZ-Lehrfilm für die Deutschen: "Night will fall"

Bei der Befreiuung deutscher KZ halten alliierte Kameramänner die Verbrechen fest. Die Briten planen einen Lehrfilm für die "ganze Menschheit". Warum er stattdessen im Archiv verschwand, fragt nun eine Dokumentation. [mehr]


MDR FERNSEHEN

Unbekanntes aus Mitteldeutschland | 27.01.2015 | 22:05: "1990 – Aufbruch zur Einheit" - Teil 3

Deutschland am 3. Oktober 1990, der deutsche Tag der Tage. Menschen bejubeln die Deutsche Wiedervereinigung. Die Doku-Reihe erzählt kleine und große Geschichten über die Geschehnisse 1990 in der Region Mitteldeutschland. [mehr]




Der Osten - Entdecke, wo du lebst | 27.01.2015 | 20:45 Uhr: "Topf & Söhne. Erfurt"

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der Erfurter Firma "Topf & Söhne". Dabei werden sowohl die Gründungsjahre, als auch die Zeit während des NS-Regimes und das späte Ringen um den Erinnerungsort beleuchtet. [mehr]


MDR Konzerte

Ein musikalisches Märchen für Kinder: Peterchens Mondfahrt auf CD erschienen

Im November 2011 entdeckt Christoph Achtélik auf einem Berliner Dachboden handgeschriebene Notenblätter: die Originalmusik zu "Peterchens Mondfahrt". Jetzt ist das Werk auf CD erschienen - knapp drei Jahre später. [mehr]


Reiheins | 07.02.2015 | 20:00 Uhr | Leipzig, Gewandhaus: Wing on Wing

Der Finne Santtu-Matias Rouvali ist mit 29 Jahren schon Chefdirigent. Gemeinsam mit dem MDR SINFONIEORCHESTER wird er im Reiheins-Konzert Werke von Prokofjew, Salonen und Sibelius im Leipziger Gewandhaus aufführen. [mehr]


Portrait | Pianist und Komponist Hauschka : "Ist dieser Typ verrückt?"

John Cage war einer der ersten, der am Klavier herumfrickelte. Volker Bertelmann ist ein anderer. Er nennt sich Hauschka und will manchmal selbst wissen, ob sich andere fragen: "Ist dieser Typ verrückt?" - ein Portrait. [mehr]


MDR im Ersten

Mädchen missbraucht?: Falscher Polizist in Fulda vor Gericht

Ein Student muss sich vor dem Landgericht Fulda verantworten. Henrik S. wird vorgeworfen, mehrere Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Der 24-Jährige gab sich laut Anklage als Polizist aus, um an die Opfer zu gelangen. [mehr]


MDR Mediathek

Grafik: Sendung verpasst?

Audios und Videos zu ...




TV-Programm

Das MDR FERNSEHEN im Livestream

jetzt

danach

Thüringen

Holocaust-Gedenktag: Thüringen erinnert an Opfer des Nationalsozialismus

70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz haben Thüringer an mehreren Orten der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Im Landtag fand eine Gedenkstunde statt. In Buchenwald wurden Kränze niedergelegt. [mehr]


German Jewish History Award: Preis für Recherchen zu Arnstädter Juden

"Stolpersteine" zur Erinnerung an deportierte jüdische Einwohner sind auch in Arnstadt verlegt. Jörg Kaps wollte noch mehr über diese Menschen wissen und begann zu recherchieren - ein nun ausgezeichnetes Vorhaben. [mehr]


German Jewish History Award: Altenburger macht jüdische Schicksale öffentlich

Einer der renomierten deutsch-jüdischen Geschichtspreise ging am Montag an Christian Repkewitz aus Altenburg. Der Hobbyforscher hat die persönlichen Schiksale bisher namenloser jüdischer Mitbürger öffentlich gemacht. [mehr]


MDR THÜRINGEN - Das Radio: MDR THÜRINGEN - Das Radio - Nachrichten um 19:30 Uhr

+++ Eckdaten zum Thüringer Haushalt beschlossen +++ Gedenken an Auschwitz-Befreiung vor 70 Jahren +++ Schwerer Unfall auf A9 +++ IHK Erfurt rügt Linke wegen TTIP-Debatte +++ [mehr]


Erfurt/Suhl: Demos in Erfurt und Suhl beschäftigen den Landtag

Der Thüringer Landtag beschäftigt sich mit den Demos der letzten Tage. Während die CDU die "Pegada"-Rangeleien in Erfurt in den Innenausschuss bringen will, beantragte die SPD eine aktuelle Stunde zu "Sügida" in Suhl. [mehr]


Kundgebungen in Suhl: Polizei: Drittel aller "Sügida"-Teilnehmer rechtsextrem

In Suhl haben am Montagabend Hunderte Befürworter und Gegner von "Sügida" demonstriert. Das islamkritische Bündnis in Südthüringen wird nach Ansicht des Verfassungsschutzes von Rechtsextremen dominiert. [mehr]


Geschichte

Was man aus der Platte machen kann

Leer stehende Plattenbauten stellen für viele Städte im Osten eine städtebauliche Herausforderung dar. Sehen Sie hier einige Beispiele für den Rückbau und die Umnutzung der einst grauen Betonblöcke. [Bilder]


MDR Aktion

dienstags | 17:00 Uhr: Die "MDR um 4"-Handwerkerbrigade

Ob Tapezieren, Waschmaschine anschließen oder Fischteich anlegen: Mit der "MDR um 4"-Handwerkerbrigade alles kein Problem. Hier gibt's Tipps! Und falls Sie Hilfe brauchen - hier bewerben! [mehr]


Kinder

FIGARINO-Geschichte & FIGARINO-Thema | 31.01.2015, 18:05 Uhr | 01.02.2015, 08:15 Uhr | MDR FIGARO: La Chandeleur: Eierkuchenfest in Frankreich

Marianne lebt in Südfrankreich. Auf einen Tag im Jahr freut sie sich ganz besonders: den Tag der Eierkuchen, "La Chandeleur". Diesen Tag feiert ganz Frankreich. FIGARINO-Reporterin Anne-Christin Döhle war vor Ort. [mehr]


Dossier

Aktuelles & Hintergründe : Pegida vs. Nopegida

Seit Wochen ruft in Dresden die Pegida zu "Spaziergängen" gegen eine Islamisierung des Abendlandes aus. Tausende kommen, viele andere bleiben verstört zurück. Es gibt Gegendemos, und die Politik ringt um Positionen. [mehr]


MDR Shop


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK