MDR aktuell

MDR aktuell: Homepage

Videos aus MDR aktuell

Berichte aus MDR aktuell

Themen

Russland-Experte Schulz zum Attentat auf Nemzow

Die Ermordung des Oppositionspolitikers Nemzow sorgt für Schlagzeilen. Wir haben mit TV-Autor und Russlandkenner Christian Schulz gesprochen, der Nemzow im Dezember interviewte.

28.02.2015, 19:16 Uhr | 05:33 min

Nach Attentat auf Boris Nemzow: Fahnder prüfen verschiedene Spuren

Nach der Ermordung des russischen Oppositionellen Nemzow wird in Richtung politischer Mord ermittelt. Außerdem gibt es eine islamistisch-extremistische Spur. Inzwischen wurde offenbar das Fluchtauto der Mörder gefunden. [mehr]


Hinweise auf islamistischen Anschlag: Anti-Terror-Einsatz in Bremen

In Bremen hat es nach Hinweisen auf einen möglichen Anschlag einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Die Sicheitsvorkehrungen wurden verschärft, ein islamische Kulturzentrum durchsucht und ein Verdächtiger festgenommen. [mehr]


Neu ab März 2015

Gebäudedämmung: Mehr Geld für Vor-Ort-Beratung

Ab 1. März steigen die Förderbeträge für Vor-Ort-Beratungen für energetische Gebäudesanierungen. Außerdem wechselt wie in jedem Jahr die Farbe der Mopedschilder, diesmal sind sie blau. [mehr]


Asylleistungen: Flüchtlinge bekommen mehr Geld

Die Höhe der Leistungen für Asylbewerber werden ab 1. März deutlich erhöht. Außerdem bekommen Betroffene künftig bereits nach 15 Monaten Hartz IV, bislang hatten sie erst nach vier Jahren Anspruch. [mehr]


Aus den Ländern

3.500 Demonstranten in Dresden: Mit Flüchtlingen für Flüchtlinge Zeichen gesetzt

Demonstranten in Dresden Demonstranten in Dresden halten eine Plane mit der Aufschrift "GEGEN JEDEN RASSISMUS" Demonstranten halten ein Laken mit der Aufschrift "DON´T PANIC I MAY BE ISLAMIC"

In Dresden haben Asylbewerber und Deutsche gemeinsam für eine Willkommenskultur demonstriert. Bundesweit wurde zur Teilnahme aufgerufen. Die Initiatoren hatten Dresden bewusst als zentralen Kundgebungsort ausgewählt. [Bilder]


Schulausbildung in Thüringen: Bischöfe für islamischen Religionsunterricht

Sowohl der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr, als auch die evangelische Bischöfin Ilse Junkermann haben sich für einen islamischen Religionsunterricht an Thüringer Schulen ausgesprochen. [mehr]


Daetz-Centrum Lichtenstein: Die schönste Nebensache der Welt im Fokus der Kunst

Figuren "Adam und Eva" (Terrakotta, Tschechien, 2000) aus der Sammlung "erotica - international" des Glauchauers Dieter Krügel. Figur eines Zwitters (Holz, Indonesien, 1990) aus der Sammlung "erotica - international" des Glauchauers Dieter Krügel. Lauschaer Turnergruppe (Glas, Deutschland, 1930) aus der Sammlung "erotica - international" des Glauchauers Dieter Krügel.

Das Untergeschoss des Lichtensteiner Schlosspalais dürfen bis Anfang Juli nur Erwachsene betreten. So lange wird dort die Sonderausstellung "erotica International" gezeigt. Zu sehen sind eindeutige Exponate. [Bilder]


Falschfahrer verursacht Unfallserie

Ein Geisterfahrer hat auf der Autobahn 14 bei Magdeburg eine Unfallserie ausgelöst. Zwei Personen wurden verletzt, die Autobahn war mehrere Stunden gesperrt. [Video]


Leipzig zeigt "unverkäufliche" Klee-Bilder

Die Paul-Klee-Schau in Leipzig ist etwas Besonderes: Die 300 Arbeiten - vom Aquarell bis zur Zeichnung - hatte Klee selbst für unverkäuflich erklärt und für den Nachlass bestimmt. [Video]


Gesundheit

Impfpflicht: Ist der sächsische Weg der bessere?

Ein Ende der Masernwelle in Deutschland ist noch nicht abzusehen. Kein Wunder, dass wieder eine Impfpflicht gefordert wird. Zudem werden Zweifel am Sonderweg Sachsens laut. Dort fand ein Impfkongress statt. [mehr]


Impfen
MDR aktuell

Warum lassen manche Eltern ihre Kinder nicht impfen?

Sohn Toni erkrankte nach einer Mehrfachimpfung an Leberzirrhose. Der Zusammenhang wurde nie nachgewiesen, trotzdem ließ die Mutter seitdem keinen ihrer drei Söhne mehr impfen.

28.02.2015, 19:30 Uhr | 01:49 min

Reporter unterwegs

Ostblogger: Ukraine - Riesenschlangen vor den Wechselstuben

Die ukrainische Währung verliert zusehends an Wert. Die Talfahrt löst nun Panik aus. Ostblogger Danko Handrick beobachtet große Menschenschlagen vor den Wechselstuben. Alle wollen ihr Erspartes in Devisen anlegen. [mehr]


Putins Nachbarn: Ostblogger unterwegs - in Weißrussland

In dem Dörfchen Atolina scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Wen Reporter Danko Handrick auch fragt, alle sind begeistert von ihrem Präsidenten Lukaschenko. [Video]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Es arbeitet redaktionsübergreifend. Hinweisgeber und Betroffene können telefonisch, per Mail und natürlich per Fax in Kontakt treten. [mehr]


'Monster'-Blog

Drei Tage Brüssel : Tag 3: Das Europa-Parlament

Michael Naumann bloggt für den MDR aus der Hauptstadt Europas - aus Brüssel. Die EU-Kommission hat Journalisten eingeladen, um sich das 'Monster' mal vor Ort anzuschauen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. [mehr]


Wetter

Immer dienstags


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK